Informationen zu Vorsichtsmassnahmen bezüglich des Coronavirus (hier auch als PDF)

Damit die optimale medizinische Versorgung Ihres Tieres gewährleistet werden kann, wird unser Praxisbetrieb so lange wie möglich aufrechterhalten. Dies ist möglich, solange wir eine Weiterverbreitung des Corona-Virus in unserer Praxis zu vermeiden versuchen und selber gesund bleiben.

In dieser besonderen Situation bitten wir Sie um Ihre Unterstützung und damit um die Einhaltung folgender Massnahmen:

  • Besuchen Sie die Praxis als Einzelperson und nur dann, wenn Sie sich selber gesund fühlen (sollte sich dies aus irgendeinem Grund als Schwierigkeit darstellen, finden wir, bei telefonischer Kontaktaufnahme, bestimmt eine Lösung dafür).
  • Um Menschenansammlungen auf engem Raum zu vermeiden, bitten wir Sie darauf zu achten, dass sich nicht mehr als 1-2 Personen im Empfangsbereich aufhalten. Bitte verbringen Sie die Wartezeit im Freien oder in Ihrem Fahrzeug.
  • Halten Sie in der Praxis Abstand zu anderen Tierhaltern und dem Personal.
  • Überlassen Sie das Handling Ihres Tieres dem behandelnden Tierarzt oder der anwesenden Tiermedizinischen Praxisassistentin, wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir in dieser speziellen Situation nicht alle Untersuchungen gemeinsam mit dem Tierhalter durchführen können.
  • Medikamente und Futtermittel werden bevorzugt nach telefonischer Vorbestellung abgegeben. Gerne bereiten wir die benötigten Artikel vor, um damit die Aufenthaltszeit in der Praxis zu verkürzen.

Es kann vorkommen, dass Wartezeiten entstehen und nicht akute Routinetätigkeiten gegebenenfalls auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden müssen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns, Sie weiterhin als unsere Kunden begrüssen zu dürfen und sind bemüht, diese Zeit für Sie und Ihr Tier so angenehm wie möglich zu gestalten.

Meistern wir die Herausforderungen gemeinsam.

Ihr Praxisteam